Direktkandidaten aus dem Wahlkreis Landsberg - Starnberg

Wer kandidiert im neu geschaffenen Wahlkreis Landsberg-Starnberg direkt für den 19. Deutschen Bundestag? Hier finden Sie die Kandidaten der aussichtsreichsten Parteien. Erfahren Sie, worauf sie ihre wirtschaftspolitischen Schwerpunkte legen.

MICHAEL KIESSLING

CSU

*29. Mai 1973

Beruf: Bürgermeister Gemeinde Denklingen

Schwerpunktthemen: Wirtschaft; Bau- und Infrastruktur; Kommunalpolitik

Wirtschaftspolitischer Leitsatz: Politik für Wirtschaft und Mittelstand;

Ziele im Bundestag: Soziale Marktwirtschaft ist der Garant für wirtschaftliches Wachstum und soziale Gerechtigkeit.

CHRISTIAN WINKLMEIER

SPD

*25. Juni 1991

Beruf: Student

Schwerpunktthemen: Sozialer Wohnungsbau; Einwanderungspolitik; Kommunalfinanzen

Wirtschaftspolitischer Leitsatz: Digitalisierung und Handel gestalten - nicht kategorisch verweigern.

Ziele im Bundestag: Mehr sozialer Wohnungsbau; stabilere Einnahmen der Kommunen; weniger Rüstungsexporte

KERSTIN TÄUBNER-Benicke

Bündnis 90/Die Grünen

*15. Juni 1967

Beruf: Angestellte im kirchlichen Dienst

Schwerpunktthemen: Gleichstellung; Inklusion; Digitalisierung; Religionspolitik

Wirtschaftspolitischer Leitsatz: Wirtschaft begrünen: Ökologie und Ökonomie in Einklang.

Ziele im Bundestag: Familien stärken: flexible Vollzeit sowie E-Mobilität forcieren; Freiheit sichern; Datenschutz

Britta Hundesrügge

FDP

* 15. März 1967

Beruf: Journalistin

Schwerpunktthemen: Bildungspolitik; Digitalisierung im Arbeitsmarkt 4.0; Globalisierung

Wirtschaftspolitischer Leitsatz: Leistung muss sich lohnen!

Ziele im Bundestag: Ausbau des Dualen Studiums; Förderung auch von privaten und internationalen Schulen; mehr Selbstständigkeit und Wettbewerb von Bildungseinrichtungen