Unternehmenspraxis im Tourismus

Die Digitalisierung verändert die Reisebranche von Grund auf und stellt den Tourismus vor große Herausforderungen. Eine Analyse zum Status Quo der Digitalisierung in der Tourismuswirtschaftder FH Salzburg, die von der IHK München und Oberbayern zusammen mit dem Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. und dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern, Bezirk Oberbayern in Auftrag gegeben wurde, kommt zu dem Schluss, dass die Betriebe im oberbayerischen Raum sehr unterschiedlich auf die digitalen Veränderungen eingestellt sind. Mit dem von der IHK München und Oberbayern geförderten Projekt „Tourismus Oberbayern – Echt digital“ soll das Wissensniveau flächendeckend auf ein einheitliches Level angehoben werden.

Aus den Ergebnissen wird deutlich: Das Thema Digitalisierung und die damit einhergehenden Veränderungsprozesse kommen zwar allmählich in den Köpfen an, viele - vor allem kleinere - touristische Betriebe wissen aber noch nicht darauf zu reagieren.

Handlungsbedarf besteht auf allen Stufen der Customer Journey: Von der Inspiration auf der eigenen Website, über Social Media bis hin zu Apps findet in der Tourismuswirtschaft aktuell kaum digitale Interaktion mit dem Gast in Oberbayern statt.

Als Reaktion auf die digitalen Brennpunkte werden ab März 2018 verschiedene Maßnahmen eingeführt, um das Digitalisierungsniveau nachhaltig zu steigern: Einen zentralen Eckpfeiler bildet der sogenannte eCoach - dieser wird als zentrale Ansprechperson in Sachen Digitalisierung den Tourismusunternehmen vor Ort Hilfe leisten. Des Weiteren werden laufend Workshops an verschiedenen Orten in Oberbayern veranstaltet, um das Basiswissen und Know-how bei den einzelnen Partnern und Betrieben zu fördern, aber auch um den Blick für die Möglichkeiten in der Digitalisierung zu öffnen. Zudem werden E-Learning Programme speziell für die Reisebranche von Tourismusexperten entwickelt, deren Inhalte laufend angepasst werden und für die Mitglieder bereitgestellt werden. Ergänzend haben Unternehmerinnen und Unternehmer die Möglichkeit an Exkursionen teilzunehmen und so von digitalen Vorreitern der Branche zu lernen.

Weitere Informationen zur Digitalisierungsoffensive finden Sie auf folgender Website: www.oberbayern-echtdigital.de