Workshop-Angebot des IHK-Integrationsteams

Fit für den Ausbildungsstart

© IHK/Giannitelli

Mit kostenlosen Workshops unterstützt das Integrationsteam der IHK für München und Oberbayern den Start von Geflüchteten in die Ausbildung. Hier gibt es Tipps rund um die Themen Ausbildung, Berufsschule und Arbeitsalltag.

Eindrücke von den Workshops zum Ausbildungsbeginn 2018

© IHK/Giannitelli

Welche Herausforderungen erwarten Azubis in der Ausbildung und wie kann man sich gut darauf vorbereiten?

Mit den kostenlosen Workshops des IHK-Integrationsteams können sich Neu-Zugewanderte gemeinsam auf den Ausbildungsbeginn und die ersten Wochen im Betrieb vorbereiten.

Ziel der Workshops ist es, den Ausbildungsstart zu erleichtern und schon im Vorfeld mögliche Schwierigkeiten auszuräumen. Die Integrationsberater der IHK München gehen dabei sowohl auf Stolpersteine während der Probezeit ein, als auch auf den Ablauf der dualen Ausbildung, sowie die Themen Wohnungssuche, Rechte und Pflichten eines Azubis und Integration im Kollegen-Team.

Mit dem neuen Workbook "Endlich in Ausbildung", das vom Integrationteam der IHK München speziell für die Workshops entwickelt wurde, werden zudem wichtige Fragen zur Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten beleuchtet.

foto_workbooks
© IHK

„Endlich in Ausbildung – und jetzt?“

Neues Workbook gibt Tipps für den Ausbildungsstart‎

Der Ausbildungsvertrag ist unterschrieben, der Start als Azubi steht kurz bevor. Neben der Freude, es geschafft zu haben, kommt jetzt oft Unsicherheit auf, was im Betriebsalltag auf einen zukommt: Wie sind die Kollegen? Wie komme ich mit dem Chef klar und was kann ich tun, um selbst einen zuverlässigen Eindruck zu hinterlassen?

Diese und andere Fragen treibt am Ausbildungsbeginn alle Azubis um. Zwar ist jeder Ausbildungsbetrieb anders und doch gibt es ein paar Themen, die für die Zusammenarbeit für alle Mitarbeiter wichtig sind. Mit dem neuen Workbook „Endlich in Ausbildung – und jetzt?“, stellt die IHK für München und Oberbayern für Auszubildende und Ausbilder ein neues Tool zur Verfügung, das den Einstieg in die Ausbildung erleichtert. Der richtige Umgang mit den neuen Kollegen und dem Chef wird darin genauso thematisiert wie Regeln in der Arbeit, Grenzen aufzeigen und richtiges Feedback geben.

Konzipiert wurde das Workbook vom Integrationsteam der IHK München. Eingeflossen sind Erfahrungen aus der mehr als zweijährigen Beratungsarbeit der Integrationsexperten mit Unternehmen und Geflüchteten zum Thema Ausbildung. Auf 24 Seiten gibt das Heft Tipps aus der Praxis für die Praxis.

Aber auch Ausbilder können das Workbook nutzen, um Konflikte, die oftmals aufgrund unklarer Kommunikation oder interkulturellen Unterschieden entstehen, erst gar nicht aufkommen zu lassen. Es ist ein hilfreiches Tool, um mit den neuen Azubis in Gespräch zu kommen ‎und gemeinsam die Arbeitsweisen im Betrieb zu reflektieren.‎ Das Integrationsteam der IHK München begleitet diesen Prozess mit persönlichen Beratungen in den Unternehmen und in Berufsschulen.

IHK IntegrationsteamGruppenfoto19.04.2017MünchenFoto: Tobias Hase
© IHK/Tobias Hase

Noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt zum IHK-Integrationsteam auf!

Erreichbar unter:

Telefonnummer: 089 5116-0

oder

E-Mail: integration@muenchen.ihk.de

Gefördert vom

Bayerischen Staatsministerium des Inneren und für Integration