IHK Service

Cert4Trust – Überprüfung der Echtheit digitaler Dokumente

cert4trust_visual_3

Gemeinsam mit unseren Projektpartnern haben wir mit Cert4Trust eine Anwendung aufgebaut, die es ermöglicht, für digitale Dokumente zweifelsfrei festzustellen, ob diese unverändert, gültig und echt sind.

Diese neuartige Lösung auf Basis der Blockchain-Technologie steht zur Überprüfung von digitalen Ausbildungszeugnissen der IHK München ab Sommer 2020 zur Verfügung.

Was ist Cert4Trust?
Die Echtheit und Gültigkeit von digitalen Dokumenten lässt sich aktuell nur schwer zweifelsfrei feststellen. Mit Cert4Trust haben wir eine Anwendung entwickelt, die dabei helfen kann. Cert4Trust ist ein Gemeinschaftsprojekt der IHK München mit dem Bayerischen Digitalministerium, der Handwerkskammer München und der Landeshauptstadt München. Wir haben gemeinsam eine Webanwendung sowie die zugrundeliegende Blockchain und Programmlogik aufgebaut, um die Echtheit von digitalen Dokumenten zweifelsfrei überprüfbar zu machen. Hintergründe, Informationen und Erklärungen rund um das Projekt, die Partner und die Technologie finden Sie ab Mitte September auf der Projekt-Webseite https://www.cert4trust.de

An wen richtet sich Cert4Trust?
Als ersten Anwendungsfall haben wir die Überprüfung von Zeugnissen umgesetzt mit dem Ziel Bewerbungsprozesse für Unternehmer und Auszubildende einfacher und schneller zu machen.
Über die Webanwendung können Personaler vorliegende elektronische Zeugnisse überprüfen. Der Service ist kostenlos und ohne technische Voraussetzungen nutzbar.

So funktioniert die Webanwendung https://check.cert4trust.de

  • Speichern Sie das vorliegende PDF Dokument ab ohne dieses zuvor zu öffnen.
  • Öffnen Sie die Webanwendung.
  • Wählen Sie das Dokument entweder über „Datei auswählen“ aus oder legen Sie es in die Ablagezone.
  • Die Anwendung berechnet den Hashwert des Dokuments.
  • Geben Sie die Zeichenfolge der Sicherheitsabfrage ab.
  • Wählen Sie „Datei überprüfen“.
  • Das Überprüfungsergebnis wird angezeigt; neben dem Status des Dokuments (Verifiziert, nicht verifiziert, zurückgezogen) wird auch der Aussteller des Dokuments angegeben.
  • Hinweise zu den Statusangaben sowie Links zu unserem Kontaktformular sowie FAQs finden Sie direkt in der Webanwendung.

Ab wann steht die Überprüfung für IHK Zeugnisse bereit?
Ab der Sommerprüfung 2020 können Abschlusszeugnisse der Ausbildungsprüfungen der IHK München über https://check.cert4trust.de überprüft werden. Auszubildende erhalten ihr digitales Zeugnis über das AzubiInfocenter.

Weitere IHKs werden voraussichtlich ab 2021 den Dienst anbieten. Eine Liste der teilnehmenden Institutionen finden Sie ebenfalls in der Webanwendung.

Was muss bei der Überprüfung von IHK Zeugnissen beachtet werden?
Es können in der Pilotphase nur durch die IHK München erstellte „elektronische Abbildungen“ über die Webanwendung überprüft werden. Dies erkennen Sie an einem Aufdruck auf dem Dokument. Andere PDF-Dokumente, wie zB ein Scan des Originaldokuments, können nicht überprüft werden.

Wichtig zu beachten: speichern Sie die Zeugnis-Datei nach Erhalt immer zunächst auf Ihrem Rechner ab, ohne sie zuvor zu öffnen! Durch das Öffnen der Datei im PDF-Reader-Programm wird sie verändert und kann nicht mehr geprüft werden.

Was muss bei der Überprüfung von anderen Zeugnissen und Dokumenten beachtet werden?
Es können nur Dokumente überprüft werden, die eine der teilnehmenden Institutionen ausgestellt und zur Überprüfung in die Blockchain eingestellt hat. In der ersten Pilotphase sind nur Ausbildungszeugnisse der IHK München überprüfbar sowie voraussichtlich ab Herbst 2020 auch Zeugnisse der Handwerkskammer München. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Dokumenten anderer Institutionen immer an den jeweiligen Aussteller.

An wen kann ich mich bei Fragen zur Anwendung, zum Projekt oder zu einem Dokument wenden?
Bei Fragen zu Dokumenten, die Sie überprüfen wollen, wenden Sie sich bitte immer an die Institution, die das Dokument ausgestellt hat.

Für Fragen rund um Anwendung und Projekt Cert4Trust nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Webseite