Oberbayerische Bergbahnen

Die Bergbahnen als Motor der Wirtschaft im Alpenraum

Die Bergbahnen haben am oberbayerischen Alpenkamm eine wichtige Funktion als Infrastrukturanbieter mit einer sehr hohen regionalen Wertschöpfung.

Oberbayerische Bergbahnen haben große Erwartungen für die kommende Wintersaison

Die IHK München führt zwei Mal im Jahr eine Umfrage bei den oberbayerischen Bergbahnen durch, um aktuelle Zahlen zur wirtschaftlichen Lage der Bergbahnbranche zu erhalten. Dabei wird jeweils der Rückblick auf das vergangene bzw. die Vorschau für das kommende Halbjahr ausgewertet.

Die zurückliegende Sommersaison war von großen Witterungsschwankungen gekennzeichnet. Trozdem bezeichnetet die überwiegende Mehrheit von 80% der befragten Seilbahnbetreiber den Geschäftsverlauf im vergangenen Halbjahr als gut.

Die oberbayerischen Bergbahnunternehmen starten gut gestimmt in die kommende Wintersaison. 46%(Vorjahr: 22%) erwaten sich einen besseren und 54% einen ähnlichen Geschäftsverlauf als im Vorjahr. Der positive Geschäftsverlauf sorgte für eine insgesamt gute Stimmungslage bei den Betreibern.