Baustellenmanagement für Unternehmen

Übersicht über die Rechtslage

Gleis- und Straßenbaumaßnahmen bereiten Gewerbetreibenden regelmäßig Ärger, z.B. wenn Kunden, Mitarbeiter und Zulieferer behindert werden und empfindliche Umsatzeinbußen entstehen. Dies führt zur berechtigten Frage nach möglichen Entschädigungen. Die sind jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft, die bei den meisten Baumaßnahmen nur sehr schwer zu erfüllen sind und stets Einzelfallentscheidungen erfordern.

Ansatzpunkte für Entschädigungsansprüche

Hinweis:
Die rechtlichen- und gesetzlichen Darstellungen auf dieser Seite dienen lediglich zur Orientierung und erheben in keinster Weise Anspruch auf Vollständigkeit im Sinne der Rechtssprechung. Sie können weder eine gegebenenfalls notwendige Rechtsberatung noch die Kontaktaufnahme mit denen im Einzellfall zuständigen Behörden ersetzen.