Abendempfang der Steuerfachtagung

Ein Stelldichein der Steuerrechtler - das war der Abendempfang der IHK anlässlich der Münchner Steuerfachtagung.

Tagsüber ging es bei der Steuerfachtagung um schwierige steuerliche Fragen: Auf dem Programm standen unter anderem die Erbschaftsteuer, Ertragsteuern, aber auch das internationale und europäische Steuerrecht. Abends traf sich das Who 's Who des Steuerrechts beim Empfang der IHK. In lockerer Atmosphäre begrüßten Holger Engelke, Vorsitzender des Finanz- und Steuerausschusses, und Eckehard Schmidt, Leiter der Steuerabteilung im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, die zahlreich erschienenen Gäste. Entspannt konnten sie dort den Gedankenaustausch fortsetzen und vertiefen.

Bei der diesjährigen Tagung hatte bereits IHK-Präsident Dr. Eberhard Sasse den Eröffnungsvortrag gehalten. Er ging hierbei auf die Verantwortung der Wirtschaft für die Gesellschaft ein.

Die Münchner Steuerfachtagung ist eine alljährliche Fachveranstaltung auf hohem Niveau, die praxisbezogene Themen, Fallbeispiele und Diskussionsrunden bietet.