Schwarmfinanzierung, schnell erklärt

Wie funktioniert Crowdfunding?

Was genau ist eigentlich Crowdfunding? Wie funktioniert die Finanzierung über den Schwarm, und warum steckt mehr dahinter als nur Geld aus dem Netz?

Die vier Crowdfunding-Modelle im Überblick

Beim Crowdfunding finanzieren viele Personen mit kleinen Geldbeträgen gemeinsam ein Projekt oder Vorhaben über das Internet. Für ihre Unterstützung erhalten die Geldgeber meistens eine Gegenleistung vom Projektstarter, die ideeller, materieller, aber auch finanzieller Art sein kann. Abhängig davon, welche Gegenleistung die Crowd erhält, unterscheidet man die vier Crowdfunding-Modelle: reward-, equity-, lending-, oder donation-based Crowdfunding.

Die Gegenleistung macht den Unterschied

Die IHK Startup Unit berät Euch kostenfrei zu Crowdfunding

Wir beraten Euch telefonisch und persönlich:

Telefon 089 5116-1150 oder per E-Mail an info@muenchen.ihk.de.

Crowdfunding-Night

Im Sommer 2017 in München! Hier gehts zur Einladungsliste, einfach Mail senden und im Verteiler aufnehmen lassen!

E-Mail an crowdfunding@muenchen.ihk.de.

Wie funktioniert die Finanzierung über den Schwarm? Die Antwort in aller Kürze in unserem Video.