Alternative Finanzierungsmöglichkeiten

Mitarbeiterbeteiligungen

Auf der Suche nach Finanzierungsalternativen bietet die Mitarbeiterbeteiligung eine bankenunabhängige Finanzierungsmöglichkeit.

Was bedeutet eine stärkere Beteiligung von Mitarbeitern?

  • Sie bietet Optionen auf zusätzliche Einkünfte für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
  • Sie gibt einen Impuls für Leistungsbereitschaft und Verantwortung der Mitarbeiter.
  • Sie verschafft dem Unternehmen zusätzliches Eigenkapital.

Wann ist eine Mitarbeiterbeteiligung sinnvoll?

Gerade in Zeiten von finanzieller Unsicherheit oder auch bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger liegt eine große Chance für mehr Mitarbeiterbeteiligung. Wenn Arbeitnehmer neben ihrem individuellen Engagement einen finanziellen Beitrag leisten, spricht viel dafür, ihnen im Gegenzug eine Beteiligung am Unternehmen einzuräumen. So können sie vom nächsten Aufschwung profitieren.

Welche Chancen bietet eine Mitarbeiterbeteiligung?

Neben der zusätzlichen Liquidität bietet die Mitarbeiterbeteiligung die Chance, Themen wie Unternehmensnachfolge oder Übertragung von Verantwortung zu behandeln.
Die vielfältigen Möglichkeiten zeigen, dass es für jeden Unternehmens- und Unternehmertyp individuelle Wege gibt, durch Mitarbeiterbeteiligung erfolgreicher zu werden.

Welche Arten der Mitarbeiterbeteiligung kann ich nutzen?

  • Die Eigenkapitalbeteiligung über Belegschaftsaktien oder GmbH-Anteile,
  • Die Mischkapitalbeteiligung via Stille Gesellschaft oder Genussrechte,
  • Die Fremdkapitalbeteiligung über Mitarbeiterdarlehen oder Mitarbeiterschuldverschreibung,
  • Die überbetriebliche Mitarbeiterbeteiligung, z.B. über Fonds.