Pressemeldung vom 30.03.2020

Münchner Wirtschaft gratuliert Dieter Reiter zu seiner Wiederwahl

Marienplatz town hall - Munich - Germany
© Noppasinw /fotolia

Die Wirtschaft in der Landeshauptstadt gratuliert Dieter Reiter zu seiner Wiederwahl als Münchner Oberbürgermeister. „Meine Glückwünsche gehen in dieser herausfordernden Zeit auch an alle wieder- und neugewählten Stadträte“, erklärt Eberhard Sasse, Präsident der IHK für München und Oberbayern. „Die Unternehmen in der Stadt und die IHK wollen auch in Zukunft die Herausforderungen im Dialog und Austausch mit Ihnen lösen. Wenn es um die Zukunft Münchens geht, müssen Politik und Wirtschaft an einem Strang ziehen.“

IHK setzt weiter auf Dialog und Austausch mit Stadtpolitik

Das gleiche gelte derzeit auch für den Kampf gegen das Coronavirus, sagt Sasse. „Die derzeitige Krise trifft nicht nur alle Wirtschaftsbranchen mit voller Wucht, sondern fordert auch uns als Gesellschaft heraus. Ich danke den Pflegern, Krankenschwestern, Sanitätern und Ärzten für ihre Arbeit rund um die Uhr sowie den Reinigungskräften, Apothekern, Bus-, U-Bahn- und Straßenbahnfahrern, den Kassierern und Verkäufern in den Lebensmitteln- und Drogeriemärken sowie den Gastronomen. Sie halten das öffentliche Leben mit viel Kraft aufrecht und werden aber in den meisten Fällen zu schlecht bezahlt. Das muss sich ändern."

"Wir dürfen aber keinesfalls die zahlreichen Geschäftsleute, Unternehmer und Gastronomen vergessen, die besonders hart von den Beschränkungen betroffen sind. Wir alle sind jetzt gefordert, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen. Der Oberbürgermeister hat im Kampf gegen die Epidemie unsere Unterstützung, auch wenn viele Maßnahmen schwer fallen und die Wirtschaft teilweise drastisch einschränken. Gemeinsam werden wir diese Zeit meistern: Unsere Stadt steht zusammen", sagt Sasse.