30.06.2016 - Landkreis München

Energie-Scouts aus dem Landkreis München belegen bundesweit Platz 2

2._platz_wansleben_energie_scouts_schreiner_group_goeke_2
© DIHK

Ein Azubi-Team aus dem Landkreis München gehört zu Deutschlands besten Energie-Scouts 2016. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), und Berthold Goeke, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, zeichneten die bundesweit vier besten Teams aus.

Azubis der Oberschleißheimer Schreiner Group punkten mit Energiesparprojekt

Oberschleißheim – Ein Azubi-Team aus dem Landkreis München gehört zu Deutschlands besten Energie-Scouts 2016. Andrea Gareis (32), Marion Pollak (21), Daniel Waldhans (19) und Alexandra Willis (20), Auszubildende bei der Oberschleißheimer Schreiner Group, sind in Berlin geehrt worden. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und
Handelskammertags (DIHK), und Berthold Goeke, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, zeichneten die bundesweit vier besten Teams aus. Neben ihren Urkunden können sich die Azubis aus Oberschleißheim über einen Messkoffer mit zahlreichen Messgeräten freuen.

Insgesamt hatten die Auszubildenden der Schreiner Group drei Energiesparprojekte zu den Themen Wärmeisolierung bei Abluftrohren, Durchflussregelung bei Kühlwasserleitungen und Beseitigung von Druckluftleckagen bei der IHK für München und Oberbayern eingereicht. Rund 100 Teilnehmer aus 24 Unternehmen hatten sich an dem deutschlandweiten Wettbewerb beteiligt.

Die Energie-Scouts sind Teil der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz. Dieses bundesweite Projekt der IHK-Organisation wird vom Bundesumweltministerium gefördert. Ziel der Industrie- und Handelskammern ist es, Auszubildenden aller Ausbildungsberufe und Lehrjahre eine Zusatzqualifikation zu vermitteln. In Workshops lernen sie, in ihren Ausbildungsbetrieben Energieeffizienzpotenziale zu erkennen und zu erschließen. Seit 2014 haben sich bereits über 2.000 Auszubildende zu Energie-Scouts qualifiziert. Aktuell unterstützen bundesweit etwa 40 IHKs die Initiative.

Foto: Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), und Berthold Goeke, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, gratulieren den Energie-Scouts der Schreiner Group: (v.l.n.r.) Martin Wansleben, Daniel Waldhans, Marion Pollack, Andrea Gareis, Alexandra Willis sowie Berthold Goeke.