Fortbildungsprüfung

Geprüfte /r Meister /-in für Veranstaltungstechnik

Ein Meister für Veranstaltungstechnik wirkt mit bei der Planung und Errichtung von Anlagen und Arbeitsstätten zur technischen Umsetzung künstlerischer Anforderungen, er überwacht Kostenentwicklungen und stellt den bedarfs- und termingerechten Einsatz von Mitarbeitern und Betriebsmitteln sicher. Zielgruppe für diese Fortbildungsprüfung ist der Personenkreis, der nach einer einschlägigen Berufsausbildung eine weitere mehrjährige, dem angestrebten Abschluss dienliche Berufspraxis erworben hat.

In dem Merkblatt finden Sie Informationen zu Prüfungsinhalten, Zugangs­voraussetzungen, Ansprechpartnern und Anbietern von Vorbereitungskursen.

Den ausgefülltenZulassungsantrag können Sie, zusammen mit den erforderlichen Nachweisen, gerne per E-Mail einreichen.