Fortbildungsprüfung

Geprüfte /-r Fachwirt /-in im Gastgewerbe

Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob Sie die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen besitzen, um die Aufgaben eines Fachwirts im Gastgewerbe verantwortlich wahrnehmen zu können.

Ziel der Prüfung

Durch die Prüfung ist festzustellen, ob die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen vorhanden sind, um folgende Aufgaben eines Fachwirt im Gastgewerbe / einer Fachwirtin im Gastgewerbe verantwortlich wahrzunehmen:

  • Selbstständiges Umsetzen von Führungsaufgaben unter Anwendung von wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Vorgaben
  • Erkennen von Gästeerwartungen und Bewerten neuer Entwicklungen sowie Planung
  • Durchführung und Kontrolle gastgewerblicher Leistungen
  • Zielorientiertes Einsetzen von Marketinginstrumenten mit geeigneten Kommunikationsmitteln.

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der aktuellen Prüfungsvorschrift.
Zur Prüfung Ihrer persönlichen Zulassung zur Prüfung senden Sie uns bitte den Zulassungsantrag zusammen mit Ihren Nachweisen.

Gliederung der Prüfung‎ zum FW im Gastgewerbe

Die Prüfung wird schriftlich und mündlich durchgeführt.‎

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (schriftlich)‎

  • ‎Volks- und Betriebswirtschaft
  • ‎Rechnungswesen
  • ‎Recht und Steuern
  • ‎Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen (schriftlich und mündlich)‎

  • ‎Gästeorientierung und Marketing
  • ‎Branchenbezogenes Management
  • ‎Branchenbezogenes Recht
  • ‎Gastronomische Angebotsformen
  • ‎Situationsbezogenes gastorientiertes Fachgespräch
    Dabei sollen Sie nachweisen, dass Sie in der Lage sind, Ihr Berufswissen in betriebstypischen Situationen anzuwenden und sachgerechte Lösungen vorzuschlagen.‎

Prüfungstermine / Fristen

Der Prüfungsteil Wirtschaftsbezogenen Qualifikationen wird zweimal,
der Prüfungsteil Handlungsspezifischen Qualifikationen wird einmal jährlich angeboten.‎
Die genauen Prüfungstermine entnehmen Sie bitte der Terminvorschau.

Prüfungsgebühren

Die Höhe der Prüfungsgebühren entnehmen Sie bitte der Gebührenordnung.

Lehrgangsträger

Grundsätzlich ist kein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung vorgeschrieben. Aufgrund der Komplexität und der Menge des Prüfungsstoffes ist die strukturierte Vorbereitung aber sehr empfehlenswert. Der Link zum Lehrgangsanbieter enthält die uns bekannten Bildungsträger, die auf diese Prüfung vorbereiten. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und hat keinen Empfehlungscharakter. Über die Qualität der jeweiligen Vorbereitungsmaßnahme können wir keine Aussage treffen. Wir empfehlen Ihnen aber, dass Sie sich vorab bei den in Frage kommenden Bildungsträgern über die Unterrichtsinhalte und –methoden sowie über die Referenzen der eingesetzten Trainer / Dozenten informieren.