Fortbildungsprüfung

Geprüfte /r Fachkaufmann /-frau für Außenwirtschaft

Ausfuhr- und Einfuhrgeschäfte selbstständig und eigenverantwortlich anbahnen und abwickeln, neue Ideen zu Auslandsaktivitäten entwickeln und zur Entscheidungsreife bringen - all das lernt ein Außenwirtschaftsexperte in einer Fortbildung zum Gepr. Fachkaufmann für Außenwirtschaft.

Darüber hinaus erwerben die Teilnehmer die Fähigkeit, im Unternehmen in firmenpolitischen auslandsgeschäftlichen Fragen zu beraten und Entscheidungshilfe zu leisten. In einer Fortbildungsprüfung weisen Sie diese Kernqualifikationen nach.

Zielgruppe sind erfahrene Arbeitnehmer, die nach einer meist kaufmännischen Berufsausbildung mehrjährige Berufspraxis im Außenhandelsbereich eines Unternehmens erworben haben.

In dem Merkblatt finden Sie Informationen zu Prüfungsinhalten, Zugangs­voraussetzungen, Ansprechpartnern und Anbietern von Vorbereitungskursen.

Den ausgefülltenZulassungsantrag können Sie, zusammen mit den erforderlichen Nachweisen, gerne per E-Mail einreichen.