ADR Ersatzbescheinigung

Ausstellen von Ersatzbescheinigungen

musterbescheinigung_adr

Am 1. Januar 2013 wurde die ADR-Bescheinigung aus orangefarbenem Papier von der ADR-Schulungsbescheinigung aus Plastik mit Lichtbild, die ADRCard, abgelöst. Seitdem kann nach geltendem Recht nur noch eine ADR-Schulungsbescheinigung nach neuem Muster (ADRCard) mit Lichtbild ausgestellt werden.

Benötigen Sie eine Ersatzbescheinigung aufgrund von Verlust, Diebstahl oder Zerstörung Ihrer gültigen ADR-Bescheinigung, füllen Sie bitte den Antrag auf Ausstellung einer Ersatzbescheinigung, den Sie im Downloadbereich finden, aus.

Des Weiteren benötigen Sie ein aktuelles Lichtbild, das den Bestimmungen der Passverordnung entspricht (Passbild) siehe Fotomustertafel. Dieses Passbild kleben Sie bitte auf den ebenfalls im Downloadbereich befindlichen Fotobogen passgenau in den vorgegebenen Rahmen auf. Dann füllen Sie bitte den Fotobogen vollständig aus und unterschreiben diesen.

Sie können die Original-Unterlagen persönlich bei der IHK abgeben oder per Post an die IHK senden. Im Falle der Zusendung der Unterlagen per Post benötigen wir von Ihnen zusätzlich eine beglaubigte Kopie des Personalausweises, des Reisepasses oder eines anderen amtlichen Lichtbildausweises/Passes.

Die Ausstellung der Ersatzbescheinigung ist kostenpflichtig und beträgt 35,00 €, die Sie vorher nach Erhalt des Gebührenbescheides überweisen müssen.

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns an: 089 5116-1150