30. August 2021

Stromgipfel mit Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier

In einer Videokonferenz mit anschließender Pressekonferenz diskutierten heute der Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages Klaus Josef Lutz sowie weitere Vertreter der bayerischen Wirtschaft mit MP Söder und Wirtschaftsminister Altmaier über die Herausforderungen für die Sicherung der Stromversorgung des Wirtschaftsstandortes Bayern.

Einigkeit bestand, dass es beim Ausbau erneuerbarer Energien und beim Bau neuer Stromleitungen ein deutlich höheres Tempo geben müsse. Zudem brauche es für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit, vor allem für die Industrie-, aber auch für kleinere Unternehmen zwingend niedrigere Strompreise und eine belastbare Versorgungssicherheit.