die Bayerische / Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Es werden Kapitalanlagen von rund 4,5 Milliarden Euro verwaltet und mehr als 700.000 Kunden betreut. Die Bayerische sieht sich als Spezialist für Vorsorge und Prävention und will dazu beitragen, vielleicht sogar das Versichern überflüssig zu machen.

Berufe

Relativ früh ist mir klar gewesen, dass ich einen kaufmännischen Beruf haben möchte. Über eine Freundin, die sich ebenfalls für die Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen interessierte, bin ich selbst neugierig darauf geworden und habe mich informiert. Besonders angesprochen haben mich die vielen verschiedenen Abteilungen, die vielfältiger nicht sein könnten: Von Vertragsbearbeitungen über Schadensfallbearbeitungen sind die Einsatzgebiete breit gefächert.

Carin, 19

Das Arbeitsleben schon gewohnt, kam für mich ein Vollzeitstudium nicht in Betracht. Die Wahl fiel also zwischen berufsbegleitendem Abend- bzw. Fernstudium oder eben einem Dualen Studium. Zweiteres sagte mir vor allem auf die Aussicht des ständigen Tapetenwechsels zwischen Theorie und Praxis und die Abwechslung durch das Durchlaufen der verschiedenen Abteilungen mehr zu. Genau das war der ausschlaggebenden Punkt bei der Wahl, für welches Unternehmen meine Zusage nun fallen würde.

Steffi, 22

Ansprechpartner

Melanie  Wicklein
Ausbildungsleitung
E-Mail: melanie.wicklein@diebayerische.de
Telefon: 8967872116