Bayerischer Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk - das sind zwei Fernsehprogramme, fünf Hörfunkwellen, mehrere digitale Radiostationen, ein interaktives Jugendprogramm, zwei herausragende Orchester und ein gefeierter Chor sowie ein multimedialer Online-Auftritt. Entscheidend für den Erfolg des Bayerischen Rundfunks ist seine große regionale Kompetenz. Niemand sonst berichtet so umfassend über das, was in Bayern passiert und seine Menschen bewegt. Der BR ist überall im Freistaat präsent: mit seiner Zentrale in München – dem Funkhaus, sowie den Fernsehstandorten Freimann und Unterföhring, dem Studio Franken in Nürnberg, Regionalstudios sowie einigen Regionalbüros zwischen Aschaffenburg und Berchtesgaden. Der BR ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und mit seinen insgesamt rund 5.000 Beschäftigten nicht nur das größte elektronische Medienunternehmen in Bayern, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber. Nun möchtest auch du deine Ausbildung beginnen? Irgendwas mit Medien? Soll es die journalistische Laufbahn sein oder doch eine Tätigkeit im technischen oder kaufmännischen Arbeitsumfeld? Kein Problem, der Bayerische Rundfunk bietet für viele Interessen den richtigen Beruf. Für Berufe im technischen und kaufmännischen Bereich kannst du beim BR eine Ausbildung mit IHK-Abschluss absolvieren, in einem der dualen Studiengänge die Vorteile von Berufs- und Studentenleben verknüpfen oder verschiedene Volontariate absolvieren. Abheben statt abhängen - BR.de/ausbildung

Berufe

Du willst „irgendwas mit Medien“ machen? Dann komm zum Stand vom Bayerischen Rundfunk - lerne deine Möglichkeiten kennen! Vielleicht ist die Ausbildung zur Kauffrau für audiovisuelle Medien das Richtige für dich? Ich beschäftige mich mit der gesamten Planung von Radio- und Bewegtbildproduktionen, deren rechtlichen Hintergründe & Finanzierung sowie mit Marketingstrategien. Bei Produktionen oder Events wie dem PULS Open Air unterstützen wir auch tatkräftig vor Ort.

Sonja Urmann, Kauffrau für audiovisuelle Medien im 3. Lehrjahr

Um die moderne IT-Ausbildung im BR mit einem Wort zu beschreiben, haben wir gemeinsam mit den Auszubildenden den Begriff und die Plattform „IT-Fluencer“ geschaffen. Diese BR interne Marke, repräsentiert unseren zukunftsorientierten Einsatz von neuesten Technologien innerhalb der Ausbildung zum Fachinformatiker. In der Zusammenarbeit mit weiteren Ausbildungsberufen entstehen daraus kreative und innovative Apps und Services, welche anschließend aktiv im BR genutzt werden.

Thomas Herfort, Ausbilder für Fachinformatiker

Ansprechpartner

Nicole Carmen  Christmann
Leitung Referat Ausbildung
E-Mail: ausbildung@br.de
Telefon: 089 5900 23494